Jump to main content

Saferoad Holding ASA erwirbt Tubosider France S.A.S.

Oslo, 28. Februar 2018: Saferoad Holding ASA erwirbt 60 % von Tubosider France von der Tubosider-Gruppe mit der Option, die restlichen 40 % zu erwerben.

Tubosider France ist ein führender Anbieter auf dem französischen Straßeninfrastrukturmarkt. Das Unternehmen fertigt Wellstahlprodukte für wasserwirtschaftliche Anwendungen und vertreibt Schutzplanken für Straßen und Brücken. Tubosider Frankreich erzielte 2017 einen Umsatz von rund 150 Mio. NOK (15.70 Mio EUR).
 
„Mit Tubosider France erwerben wir ein führendes Unternehmen mit einem hervorragenden Ruf und erweitern unser Portfolio mit innovativen Lösungen und unsere geografische Reichweite. Die Übernahme bietet Synergien mit dem bestehenden Geschäft und wird unsere führende Position auf dem europäischen Markt für Straßeninfrastruktur weiter stärken. – Morten Holum, CEO, Saferoad ASA

Die Zusammenarbeit mit Saferoad bietet großes Potenzial, um das Geschäft weiter zu entwickeln. Die kombinierten Fähigkeiten beider Unternehmen werden das Angebot stärken und erhebliche Chancen für weiteres Wachstum sowohl in Europa als auch in den Exportmärkten eröffnen.“ – Paolo Ruscalla, CEO, Tubosider France

Der Erwerb ist zum 28. Februar 2018 wirksam.
Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:
Morten Holum, CEO der Saferoad Gruppe

+47 99 50 99 30

Über Saferoad
Saferoad ist ein führender Anbieter von Lösungen für Straßenverkehrssicherheit und Straßeninfrastruktur in Europa. Die Gruppe bietet eine breite Palette von innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten und Lösungen für diejenigen, die Straßen besitzen, bauen und unterhalten. Saferoad hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen, und beschäftigt ungefähr 2.700 Mitarbeiter in 20 Ländern Europas.


Über Tubosider
Tubosider konstruiert, fertigt und installiert Wellstahllösungen, Schutzplanken und Lärmschutzwände für Straßen- und
  Bahnstrecken. Die Tubosider-Gruppe ist in Italien, Frankreich, Großbritannien und Russland tätig und exportiert in die wichtigsten Märkte der Welt.